FFP2- und FFP3-Masken sowie Schnelltests als Lagerware

FFP2-Masken-Tapex FFP2- und FFP3-Masken sowie Schnelltests als Lagerware

15.02.2021: In „normalen“ Zeiten ist die Sindelfinger TAPEX GmbH spezialisiert auf den globalen Fullservice rund um Corporate Fashion, Sport- und Workwear, Sonderproduktionen und die ganze Bandbreite der Textilveredlung. Doch das neue „Normal“ von TAPEX ist der Handel mit Hygieneartikeln. „Die klassische Textilveredlung ist noch immer unser Kerngeschäft. Doch die Nachfrage nach Hygieneprodukten wurde so groß, dass wir daraus einen eigenen Geschäftsbereich für B2B-Kunden gemacht haben“, sagt Geschäftsführerin Linda Merkel. So beliefert TAPEX Händler und Wiederverkäufer mit einlagigen und mehrlagigen Schnellschutzmasken, zertifizierten FFP2- und FFP3-Masken, medizinischen Masken, Faceshields, Einweg-Schutzkitteln und -anzügen, Überziehschuhen, Kopfhauben, Schutzbrillen, Einweghandschuhen, Folienschürzen und Desinfektionsmittel. Speziell für die Werbebranche bietet das Unternehmen Werbeüberzieher für FFP2- und KN95-Masken an.

Doch das ist nicht genug. Während Politik und Gesellschaft noch über den flächendeckenden Einsatz von Schnelltests diskutiert, hat TAPEX bereits das Lager mit verschiedenen Schnelltests gefüllt.

Informationen zu allen Produkten und zu den einzelnen Schutzkategorien und Zertifikaten finden sich auf der Webseite www.tapex.de oder gibt es auf Anfrage unter info@tapex.de.

 

Jetzt kostenfrei den monatlichen Aka-Tex-Newsletter abonnieren und keine News mehr verpassen: https://aka-tex.de/newsletter/