Die Haptica Live in Bonn HAPTICA live ’21: Erlebnisreiches Comeback

07.09.2021: Endlich ist es soweit, die haptische Werbung kehrt zurück ins Messeleben: Am 23. September 2021 lädt die HAPTICA live ‘21 alle, die sich professionell mit Werbeartikeln beschäftigen, ins World Conference Center Bonn (WCCB) ein. Nach Angaben des Veranstalters WA Media werden dann mehr als 120 Aussteller ihre Portfolios und Dienstleistungen von Giveaways bis zu hochwertigen Markenartikeln, von großen Importeuren bis zu kleinen Start-ups, von nachhaltigen Artikeln bis hin zu Nischenprodukten vorstellen.

Im Vortragsforum verraten Marketing- und Kommunikationsprofis aus bekannten Unternehmen, Organisationen oder Vereinen, wie sie haptische Werbung kreativ und effektiv einsetzen. In diesem Jahr dabei: Ebba Grebe, CMO und Mitglied der Geschäftsleitung des Geschäftsbereichs Kaffee bei Melitta, Kristin Bässe, Referentin Öffentlichkeitsarbeit bei Reporter ohne Grenzen, Florian Helmberger, Head of Sales & Marketing und Partner bei der Frauscher Bootswerft, sowie Birgit Kastner-Simon, Senior Consultant to the CEO bei Dachser.

Best Practice-Show mit internationalen Kampagnen

Zahlreiche weitere Beispiele für angewandtes konkretes Marketing bietet die Best Practice-Show: Internationale Kampagnen, die auf ganz verschiedene Weise haptische Botschafter implementieren, werden in der Sonderausstellung informativ, multimedial und detailgenau inszeniert. Die Bandbreite der Case Studies reicht vom mittelständischen Hersteller für Bodenbeläge, der mit Freundschafts-Armbändern die Kundenbindung fördert, über die Spirituosenmarke Jägermeister mit einem ganz besonderen Lippenstift bis hin zum Karosseriespezialisten, dessen Mailing mit zerkratzten Spielzeugautos Versicherungen aufmerken ließ. Die Sonderausstellung zum Promotional Gift Award schließlich liefert weitere Ideen und Impulse – alle 46 Gewinnerprodukte des diesjährigen Wettbewerbs werden dort präsentiert und sorgen ihrerseits für Aha-Effekte.

Hygiene- und Infektionsschutzkonzept

Für die nötige Sicherheit sorgt am 23. September 2021 erneut ein Hygiene- und Infektionsschutzkonzept, das die Veranstalter im Vorfeld gemeinsam mit dem WCCB erarbeitet und mit den zuständigen Behörden abgestimmt haben. So gilt in diesem Jahr ausnahmslos die 3G-Regel, d.h., nur geimpfte, genesene oder getestete Personen erhalten Zutritt zum WCCB. Zudem garantieren eine großzügige Hallenaufplanung und extrabreite Gänge, dass die nötigen Sicherheitsabstände jederzeit eingehalten werden können. Maskenpflicht, eigene Räume für Vortragsprogramm und Catering, hohe Reinigungsintervalle und Desinfektionsmittelspender im gesamten WCCB erhöhen das Sicherheitsgefühl. Jeder Besucher erhält zudem in seiner Messetasche ein viruzides Reinigungsspray und eine FFP2-Maske.

Die Tore der HAPTICA live ’21 sind von 9 bis 17 Uhr geöffnet. Die Teilnahme ist kostenlos, lediglich eine Anmeldung im Vorfeld auf der Homepage der HAPTICA live ist erforderlich.

www.haptica-live.de


HAPTICA live ’21: Erlebnisreiches Comeback – mehr News gibt es regelmäßig im kostenfreien, monatlichen Aka-Tex-Newsletter.