Beitrag

Modells mit Kleidungsstücken von JERZEES
JERZEES präsentiert Produktrange für Europa

Im Juli 2024 ist es soweit. JERZEES präsentiert das Produktportfolio für Europa. Die stylische und komfortable Casualwear ist ab dem 4. Juli – dem amerikanischen Unabhängigkeitstag – verfügbar. Mit dem besonderen Launch-Termin würdigt die Marke ihr über 40-jähriges Bestehen in den USA und feiert zugleich den europäischen Markteintritt.

Die Sortiment von JERZEES umfasst hochwertige Basics und innovative Stoffe. Die Produkte zeichnen sich durch hohen Tragekomfort und vielfältige Styling-Möglichkeiten aus. Die Kleidungsstücke bieten allesamt die perfekte Basis für individuelle Dekorationen mit Bestickung oder Textildruck.

Ein Produkt-Highlight der Kollektion ist das JERZEES Eco Premium Blend Sweatshirts. Es besteht 43 Prozent recyceltem Polyester. Mit dem JERZEES Eco Premium Organic T-Shirt bietet die Marke ein bequemes T-Shirt aus 100 Prozent gekämmter, ringgesponnener Baumwolle aus Bio-Garn an. Dieses Produkt wurde exklusiv für den europäischen Markt kreiert. Platz für grenzenlose Kreativität bieten die Styles der NuBlend Sweatshirt Kollektion – und sorgen dank zweifarbiger Styles für lässige Retro-Vibes. Im folgenden geben wir einen Überblick der Produktrange.

JERZEES Eco Premium Blend Sweatshirt

Als klassisches Premium-Sweat überzeugt das JERZEES Eco Premium Blend Sweatshirt aus 57 Prozent gekämmter, ringesponnener Baumwolle und 43 Prozent recyceltem Polyester mit einem Stoffgewicht von 288 g/m². Der 3-Faden-Fleece sorgt für Weichheit und Komfort, die hohe Maschendichte für eine glatte Druckfläche für den Textildruck. Die aufwendige Verarbeitung mit Zweinadel-Coverstich an Hals, Armausschnitt und Bund machen das Sweat robust, während die 2×2 Rippenbündchen an Kragen, Ärmeln und Bund für zusätzliche Bequemlichkeit sorgen. Das Unisex-Sweat ist in den Größen S bis 3XL und in sechs zeitlosen Farben erhältlich: White, Sweet Cream Heather, Frost Grey Heather, Navy, Black Ink Heather und Black Ink.


Anzeige

Banner DTF Convention


JERZEES Eco Premium Blend Hooded Sweatshirt

Mit seinem modernen Schnitt, der Kapuze aus doppellagigem Jerseyfutter und einer praktischen Frontbeuteltasche vereint das JERZEES Eco Premium Blend Hooded Sweatshirt Style und Funktionalität. Genau wie das Sweatshirt besteht das Hooded Sweatshirt aus 57 Prozent gekämmter, ringesponnener Baumwolle und 43 Prozent recyceltem Polyester mit einem Stoffgewicht von 288 g/m². Der 3-Faden-Fleece sorgt für maximale Softness, die hohe Maschendichte für eine glatte Druckfläche. In zehn modernen Farben – darunter Blush Pink, Putty, Cloud Heather und Military Green Heather – sowie einem breiten Größenlauf von S bis 3XL bietet das Hooded Sweatshirt ein nachhaltiges Style-Update für den Kleiderschrank und die perfekte Grundlage für individuelle Dekoration.

JERZEES Eco Premium Organic T

Das JERZEES Eco Premium Organic T ist eine Innovation in Sachen Nachhaltigkeit und Qualität und wurde exklusiv für den europäischen Markt kreiert. Das superbequeme T-Shirt im Classic Fit ist aus 100 Prozent gekämmter, ringgesponnener Baumwolle aus Bio-Garn gefertigt – für einen weichen Griff. Mit einem Stoffgewicht von 165 g/m² bietet es die Kombination aus leichtem, atmungsaktiven Material und Langlebigkeit. Die glatte Oberfläche und der hochdichte Jersey bilden die perfekte Unterlage für individuelle Veredelungen und sorgen für außergewöhnliche Druckklarheit. Mit dem abreißbaren Etikett am Nacken, dem Rundhalsausschnitt mit elastischem Nackenband und dem Schulter-zu-Schulter-Tape überzeugt das T-Shirt auch in Sachen Funktionalität. Das JERZEES Eco Premium Organic T ist in den Größen S bis 3XL und in 15 modernen Farben wie Natural, Blush Pink, Gold, Denim, Mineral Blue, Sage, Military Green und Golden Pecan erhältlich. Sie sind optimal auf die Farbrange der JERZEES Eco Premium Blend Sweatshirts abgestimmt – für vielseitige Kombinationsmöglichkeiten.

NuBlend Sweatshirt Kollektion

Vielseitig, robust, stylisch: Mit der NuBlend Sweatshirt Kollektion bietet JERZEES die perfekten Unisex-Essentials für starke Statements. Sie vereint Style, Qualität und Komfort und bietet vielseitige Kombinationsmöglichkeiten. Erhältlich in sechs Styles und insgesamt 38 Farben, darunter zweifarbige Styles mit lässiger Retro-Ästhetik, sind sie mit dem NuBlend pilling-resistenten 2-Faden-Fleece die perfekte Druckunterlage für ausdrucksstarke Designs:

  • Sweatshirt 16 Farben, Größe S-5XL (je nach Farbe)
  • Hooded Sweatshirt 22 Farben, Größe S-5XL (je nach Farbe)
  • Full-Zip Hooded Sweatshirt 4 Farben, Größe S-3XL
  • Colour-Block Raglan Hooded Sweatshirt 4 Farben, Größe S-3XL
  • Varsity Colour-Block Hooded Sweatshirt 5 Farben, Größe S-3XL
  • Pocketed Jogger Sweatpants 5 Farben, Größe S-3XL

Anzeige


NuBlend Sweatshirt

Das Herzstück der Kollektion, gefertigt aus nachhaltig gewonnener und in den USA angebauter Baumwolle: das NuBlend Sweatshirt mit dem NuBlend pilling-resistenten 2-Faden-Fleece aus 50 Prozent Baumwolle und 50 Prozent Polyester. Das mittelschwere Sweatshirt ist besonders langlebig und überzeugt mit einem Zweinadel-Coverstich an Hals, Armausschnitt und Bund – für ein robustes Finish und unverwechselbaren Still. Es bietet hohen Tragekomfort: Ein zeitloser Rundhalsausschnitt und die 1×1-Rippbündchen an Ärmelabschluss und Bund sorgen mit Elasthan für einen perfekten Sitz bei größter Bewegungsfreiheit. Die hohe Maschendichte sorgt für eine glatte Druckunterlage – perfekt für ausdrucksstarke Designs und kreative Statements. Das Unisex-Essential ist in einem breiten Größenlauf von S bis 3XL und in insgesamt 16 modernen Farben erhältlich. In den Farben Black, Navy, True Red und White ist das Sweatshirt auch in den Größen 4XL und 5XL verfügbar.

Essential Cotton T-Shirt

JERZEES stellt mit dem Essential Cotton T-Shirt ein vielseitiges Basic vor, das besonderen Komfort mit zeitlosem Stil kombiniert. Das Unisex-T-Shirt mit klassischer Passform und einem Materialgewicht von 150 g/m² ist aus 100 Prozent gekämmter, ringgesponnener Baumwolle gefertigt. Es schmiegt sich wunderbar weich an die Haut an. Die glatte Oberfläche und der hochdichte Jersey sorgen für ein besonders klares Druckergebnis. Das abreißbare Etikett im Nacken ermöglicht eine einfache Individualisierung. 15 leuchtende Farben garantieren einen starken Auftritt für jeden Anlass und jede Persönlichkeit; Sie sind außerdem ein perfektes Match in Kombination mit den NuBlend Sweatshirt Styles. Das stilvolle Basic ist in den Größen S bis 3XL verfügbar.

Die Marke: Kreativität trifft auf Nachhaltigkeit

JERZEES steht für Selbstverwirklichung, Kreativität und eine zukunftsorientierte Kultur. Die Casualwear-Marke besitzt einen hohen Anspruch in Sachen Produktqualität und verpflichtet sich zur Nachhaltigkeit, getreu der Haltung DO WHAT MATTERZ. So umfasst umweltorientiertes Handeln bei JERZEES auch die Produktionsprozesse. Dies reicht von den eigenen Produktionsstätten in Marokko über die Kontrolle der Lieferketten bis hin zur Reduzierung von Verpackungsmaterial.

JERZEES ist Gastgeber der DTF Convention

Am 26. September 2024 ist die Marke JERZEES zusammen mit Russell Europe und Fruit of the Loom Gastgeber der DTF Convention. 14 Unternehmen präsentieren Maschinen und Materialien zum DTF-Druck. Zudem wartet ein Vortragsprogramm auf die Gäste. Interessierte können sich anmelden unter https://aka-tex.de/veranstaltungen/189.


Newsletter Banner

 


 

Reality Textile App
Die Reality-Textile-App ersetzt den Musterkoffer

Imbretex ist Textilgroßhändler am Markt für Textilveredlung. Doch damit nicht genug, denn das Unternehmen setzt auf Service und Exklusivität. Zuletzt überraschte Imbretex mit der Einführung der Textilmarke Jack & Jones und der Verstärkung seines Vertriebsteams in Deutschland. Nun kommt eine neue Reality App als Verkaufsinstrument für die Textilveredlungsbetriebe hinzu.

Die App Reality Textile ist eine technologische Innovation auf Basis so genannter Augmented Reality. Hat man die App erst einmal auf seinem mobilen Endgerät installiert, dann ist das Prinzip relativ simpel. Die Anwenderin oder der Anwender fotografiert einen bestimmten Punkt, wie z.B. eine Straße, den Garten oder einen Showroom und projiziert ein Mannequin in das Bild. Nun können der Figur nach Belieben voreingestellte Textilprodukte wie T-Shirts, Polos, Jacken und mehr angezogen werden. Der Clou: Das Kleidungsstück ist bis in das kleinste Detail in 3D zu erkennen. Das Mannequin lässt sich im Raum drehen und kann von allen Seiten betrachtet werden. Man kann ganz nah herangehen und erkennt jede Rippe, Naht, Reißverschluss oder Kragen sowie die Art des Gestricks oder Gewebes. Gut zu erkennen ist, wie das Kleidungsstück dem Träger passt, welche Falten es wirft und vieles mehr. Zudem sind Produktinformationen hinterlegt.

„Unsere Welt wird von aufregenden digitalen Trends geprägt, und unser Geschäft ist da keine Ausnahme. Jedes Jahr erhöhen wir unser Niveau, um unseren Kunden neue Perspektiven zu bieten und neue Dienstleistungen zu entwickeln.“, betont Jonathan Klis, Vertriebsleiter bei Imbretex.

„Unsere Produkte können in jedem Detail und in jeder Farbe gezeigt werden, zu jeder Zeit und an jedem Ort.“

So entwickelte der Textilgroßhändler die digitale Verkaufs- und Entscheidungshilfe, um die Wiederverkäufer bei der Akquise und im Verkaufsprozess zu unterstützen. Bei einem Ortsbesuch der Akademie für Textilveredlung führt der neue Vertriebsmitarbeiter Serge Endrizzi die App vor und erklärt: „Unsere Produkte können in jedem Detail und in jeder Farbe gezeigt werden, zu jeder Zeit und an jedem Ort.“ Der innovative Service bietet für den Verkäufer ein dynamisches Erlebnis durch ein einfach zu bedienendes Tool mit einem eleganten Design.

Endrizzi: „Unser Ziel ist es, den Außendienstmitarbeitern unserer Kunden, die wiederum bei ihren Kunden unterwegs sind, ein echtes Arbeitsinstrument anzubieten. Dabei bringt das Tool drei wesentliche Vorteile mit sich. Erstens lässt sich in der App die Passform eines Textilprodukts sehr genau erkennen. Zweitens resultiert daraus eine enorme Ersparnis an Versand von Musterteilen, die zur Anprobe verschickt und wieder retourniert werden. Und drittens wird der Musterkoffer überflüssig. Ich kann die Textilen in einer virtuellen Umgebung zeigen und feststellen, ob sie passen.“

Die App befindet sich derzeit noch im Aufbau und umfasst aktuell etwa 50 Produkte, die gezeigt werden können. Doch die Datenbank wird nach und nach befüllt, so dass bald bis zu 400 Referenzen digital dargestellt werden können.

„Die große Herausforderung bei der Modellierung von Textilien besteht darin, den Stoff so lebensecht wie möglich abzubilden“, erklärt Jonathan Klis und fügt hinzu: „Es geht nicht nur darum, einen Wow-Effekt zu erzeugen, sondern auch darum, dass unsere Bestseller wirklich gut zu sehen sind.


Banner PSI 2025

 


 

Bestseller und Newcomer vereint in der Teamwear-Kollektion Russell Authentics

Unter dem Namen Russell Authentics bündelt die Traditionsmarke Russell Europe ab sofort bewährte Bestseller und nachhaltige Newcomer. Die neue Kollektion umfasst die Sweatshirts 262, 271B und 265M, den Kapuzensweater 270M, die klassischen T-Shirts 180M/B/L, das brandneue Authentic Eco Polo 570M und weitere Artikel. Die Kampagne zur Kollektion soll den hohen Qualitätsanspruch der Marke unterstreichen.

Die Styles der neuen Kollektion Russell Authentics sind sportlich-komfortable Teamwear-Allrounder. Sie sind besonders strapazierfähig, pflegeleicht, vielseitig einsetzbar und gut zu veredeln. Sie sind speziell als Berufskleidung für zahlreiche Berufsgruppen geeignet. Die Produkte sind allesamt in einem breiten Größenspiegel und einer umfangreichen Farbpalette erhältlich.

Mit Russell Authentics unterstreicht Russell Europe seinen sportlichen Ursprung, denn bequeme und hochwertige Teamkleidung gehört seit mehr als einem Jahrhundert zur Marken-DNA. Bestes Beispiel: das Crew Neck Sweatshirt, das Russell Athletic einst als bequemes Sport-Trikot entwarf. Heute ist das Sweatshirt Kult – und gilt als Must-have in jedem Kleiderschrank. Die Produkte, die nun unter dem Namen Russell Authentics gebündelt sind, stehen in dieser Tradition: hochwertige, langlebige und sportlich-komfortable Klassiker für Teams aller Art.

Kampagnen- und Kollektionskonzept mit acht Farbwelten

Mit „True Team Colours“ präsentiert Russell Europe Unternehmen und Marken ein qualitativ hochwertiges, umfangreiches und pflegeleichtes Produktportfolio, das den Corporate Look durch zeitlose Farben repräsentiert und den Team-Spirit fördert. Passend zu dem Farbkonzept „True Team Colours“ bietet Russell neue Marketingtools für verschiedene Plattformen und B2B-Anwendungen an.

Die Farbwelten von „True Team Colours“ für die passenden Branchen

Corporate Wear in Schwarz bietet einen zeitlosen, anspruchsvollen Look für Restaurants und Cafés. Die Farbe ist unempfindlich und kombiniert gekonnt Funktionalität und Stil.

Die Farbe Weiß steht für Zuverlässigkeit, Sauberkeit und Kompetenz. Die optische Vermittlung dieser Eigenschaften ist bei medizinischen Berufen notwendig. Daher spielt die Wahl von Teamkleidung in Weiß eine wesentliche Rolle in Einrichtungen wie Arzt- und Physiopraxen, Pflegedienste, Kliniken und Labore. Die Russell Authentics oder die Polycotton-Range bieten eine vielseitige und komfortable Auswahl für dieses Berufsfeld und sind einfach kombinierbar.


Anzeige

Banner Zukunftsforum Beschaffung in Dortmund

 


Mit Understatement, Eleganz und Klasse ist French Navy die optimale Team-Farbe für jegliche Form der Gästebetreuung. Hochwertig und dezent vermittelt sie Kompetenz und wertet die Dienstleistung und das Unternehmen auf. Die Hemden- und Blusen decken ein vielseitiges Spektrum an komfortabler Team Wear ab.

Die Farbpalette aus Convoy Grey, Titanium und Light Oxford ist multifunktional einsetzbar und auch mit Akzentfarben sehr gut kombinierbar. Die Farbe spiegelt Kompetenz und Zuverlässigkeit wider und passt optimal zu den Präzisionsanforderungen, die von Handwerk, Produktion und Industrie erwartet werden. Von den Essentials bis hin zu Pure Organic- oder Arbeitskleidung – die Auswahl an Styles für die passende Team Wear in Grau ist groß.

In den schnellen Branchen von Logistik und Lagerhaltung überzeugt Corporate Wear in dynamischen Rot mit hoher Sichtbarkeit und Energie. Die kräftigen Farbtöne Burgundy und Classic Red von Russell Europe sorgen für Zugehörigkeit und Motivation im Team.

Für alle Unternehmenssettings von der Vorstandssitzung bis zum Kundendienst ist Mid Blue die passende Farbe, um Souveränität zu vermitteln. Die Töne Bright Royal und Azure sind die Top-Empfehlungen von Russell Europe für die Office-Bestseller.

Light Blue steht mit den Farbnuancen Sky und Mineral Blue für einen cleanen Look. Diese Farben fördern den Teamgeist und die Leistungsbereitschaft. Sie sind daher geeignet für Team- und Corporate Wear in der Sport- und Fitnessbranche.

Arbeitskleidung in der Farbe Bottle Green ist ideal für den Garten- und Landschaftsbau, da sie harmonisch in das Arbeitsumfeld passt, sowie praktisch und widerstandsfähig ist.

Marketing-Tools und Social-Media-Pakete

Russell stellt seinen Kunden und Partnern ein innovatives Angebot an Marketing-Tools zum Promoten der Kampagne „True Team Colours“ zur Verfügung. Ein umfangreiches Social-Media-Paket aus Ads, Posts und animierten Videos featuren die einzelnen Farbthemen mit den beliebtesten Produkten für die passenden Branchen. Produkt-Shots, die die Farb- und Produktwelt für die verschiedenen Berufssektoren hervorheben und Newsletter und Landingpages mit detaillierten Produktinformationen, sind ebenfalls Teil der Marketingmaßnahmen.


Anzeige

Banner DTF Convention


 

Roadshow von Uneek Clothing führt nach Ulm

Nach dem Auftakt der Roadshow in Wuppertal führt die zweite Station des Bekleidungsherstellers Uneek Clothing am 11. Juni nach Ulm-Seligweiler. Neben den beiden Technologiepartnern Lynx Deutschland und Mountek stößt das Unternehmen cameo laser als weiterer Aussteller dazu. Die Aussteller präsentieren Neuheiten rund um Werbetextilien, Corporate Fashion, DTF-Druck, Stickerei und Lasergravur. Die Öffnungszeiten sind von 10:30 bis 17:30 Uhr.

Das Team von Uneek Clothing gibt bei der Roadshow Einblicke in die gesamte Textilkollektion der Marke Uneek. Gezeigt werden Basics wie T-Shirts, Polos, Sweater, Jacken, Workwear und anderes mehr für die Textilveredlung. Die Einsatzgebiete der Textilien sind Werbung, Freizeit, Sport und Beruf. Einen Schwerpunkt der Präsentation legt Uneek auf die Vorstellung der neuen GreenRange. Bei der Herstellung dieser Kollektion kommen recyceltes Polyester, Biobaumwolle und recycelte Baumwolle zum Einsatz.

Als Partner sind die Unternehmen Lynx Deutschland, Mountek und cameo laser bei der Roadshow dabei. Lynx Deutschland stellt neue DTF-Drucklösungen vor. Der Aussteller zeigt die kompakte Maschine Speedline A2 der neuen Generation. Dieses System ist ideal für Betriebe mit begrenztem Platzangebot, die die Vorteile der DTF-Drucktechnologie nutzen möchten. Die Druckmaschine gibt es in Farbkonfigurationen mit Sonder- und Neonfarben und ist mit einer automatischen Druckkopfreinigung und Befeuchtung sowie einer spannungsfreien Medienzuführung für die DTF-Druckfolie ausgestattet. Lynx zeigt außerdem Tinten, Folien und Kleber für die innovative Drucktechnologie.

Mountek präsentiert zwei Stickmaschinen der Marke Tajima. Im Gepäck ist die industrielle Einkopf-Maschine TMEZ sowie das Einsteigermodell SAI, ebenfalls mit einem Stickkopf. Außerdem zeigt Mountek Hilfsmittel und Materialien für die Stickerei.

Wie das Gravieren und Beschriften von Textilien und anderen Werbemitteln mit Lasertechnologie funktioniert, zeigt der Aussteller cameo laser mit seinen Systemen. Die Gäste erleben live die Veredlung.

Vortragsprogramm

Ein Reihe spannender Vorträge der Aussteller als auch weiterer Partner soll den Gästen einen Mehrwert mit Fachwissen rund um Textilien und Veredlung bieten. Das Programm mit 30 minütigen Kurzvorträgen wurde mit Unterstützung der Akademie für Textilveredlung als Bildungspartner der Branche erstellt.

Das Programm

11.30-12.00 Maximilian Bitzer, Brand Boosting GmbH
Digitalisierung, E-Commerce und digitales Marketing – Best Practices für KMU

13.00-13.30 Stefan Weitzel, Uneek Clothing
Baumwolle, Polyester, Mischgewebe – eine kleine Materialkunde

14.00-14.30 Philipp Klinger, Lynx Deutschland
Kalkulation und Kosten: Für wen lohnt sich die Investition in DTF?

15.00-15-30 Niklas Gutsche, Uneek Clothing
Die neue GreenRange von Uneek Clothing – und warum sie wirklich grün ist.

Veranstaltungsort und Öffnungszeit

11. Juni 2024, 10:30 bis 17:30 Uhr
Hotel und Rasthaus Seligweiler
Seligweiler 1
89081 Ulm-Seligweiler
www.hotel-seligweiler-ulm.de

Weitere Informationen zu Uneek Clothing unter https://www.uneekclothing.com/


Banner Roadshow Uneek Clothing

Newsletter Banner

 


 

Das Foto zeigt Jonathan Klis (links) und Serge Endrizzi (rechts).
Serge Endrizzi verstärkt das Vertriebsteam von Imbretex

Mit dem Salesprofi Serge Endrizzi hat das deutsche Vertriebsteam des Textilgroßhandels Imbretex in diesem Jahr Zuwachs bekommen. Der gelernte Automobilkaufmann ist seit 2014 mit Bekleidung vertraut. So kam er erstmals als Metro Projektmanager Bocus D´or in Kontakt mit gastrospezifischen Textilherstellern wie Karlowsky und Bragard sowie weiteren Importeuren. 2018 wechselte Serge Endrizzi als Area Salesmanager zu Falk & Ross und war dort zuletzt Key Account Manager. In den vergangenen sieben Monaten war er für eine Agentur für Workwear und personalisierte Bekleidung tätig.

Zu seinen Aufgaben bei Imbretex gehören in erster Linie die Gewinnung neuer Kunden in den Postleitzahlengebieten 4, 5, 6, 7 und 8 sowie die Steigerung der Bekanntheit von Imbretex als textilem Vollsortimenter für den Markt für Textilveredlung und Werbemittel. Ein weiterer Schwerpunkt ist auch die Stärkung der Eigenmarken und Exklusivmarken von Imbretex. „Ich freue mich sehr, wieder Kontakt zu den Kunden dieser Branche zu haben. Und dies auch noch – mit meinen französischen Wurzeln – bei einer französischen Firma“, sagt Serge Endrizzi.

Das Foto zeigt Jonathan Klis (links) und Serge Endrizzi (rechts).


Anzeige

Photofabrics Miniaturfeld Funfield

Newsletter Banner

 

 


 

Bianca Akrapovic ist ab sofort Brand Managerin für Russell Europe
Bianca Akrapovic ist ab sofort Brand Managerin für Russell Europe

Das Marketing-Team der FOL International GmbH wächst weiter. Bianca Akrapovic kehrt aus der Elternzeit zurück und ist ab sofort für die Marke Russell Europe zuständig. Die erfahrene Brand Managerin freut sich darauf, mit der traditionsreichen Marke im Bereich Team- und Corporate Wear neue Wege zu beschreiten. Verstärkung gibt es auch im digitalen Marketing-Team der drei Marken Fruit of the Loom, Russell Europe und JERZEES. Lou Emilia Tassone unterstützt am Standort Kaiserlautern als Junior Digital Marketing Specialist.

Bianca Akrapovic kehrt aus der Elternzeit zurück. Sie ist ab sofort für das Marketing der traditionsreichen Marke Russell Europe auf dem europäischen Markt zuständig. Akrapovic arbeitet bereits seit 2016 für die FOL International GmbH. Dabei betreute sie viele Jahre das Marketing der Kultmarke Fruit of the Loom. Sie ist bestens vertraut mit allen Unternehmens- und Markenstrukturen und greift auf einen großen Erfahrungsschatz zurück. In neuer Rolle verantwortet sie nun unter anderem die Marketing- und Kommunikationsmaßnahmen für Russell Europe. „Ich freue mich sehr darauf, mit der Qualitätsmarke neue Wege im Bereich Team und Corporate Wear zu beschreiten und mit unseren Kunden und Interessenten in den Austausch zu gehen“, kommentiert Bianca Akrapovic die neue Aufgabe.

Lou Emilia Tassone verstärkt als Junior Digital Marketing Specialist

Bereits seit Ende 2023 ist Lou Emilia Tassone als Expertin für Social Media und Content Marketing für die drei Marken Fruit of the Loom, Russell Europe und JERZEES tätig. Sie unterstützt das Marketing-Team am Standort Kaiserslautern in ihrer Position als Junior Digital Marketing Specialist.

DTF Convention zu Gast bei Fruit of the Loom, Russell Europe und JERZEES

Am 26. September 2024 sind die drei Textilmarken Fruit of the Loom, Russell Europe und JERZEES bereits zum zweiten Mal Gastgeber der DTF Convention. Bei dieser Veranstaltung beleuchtet der Veranstalter Akademie für Textilveredlung den aktuellen Megatrend der Textilveredlung. Die DTF Convention bietet jede Menge Informationen, Networking, Produktvorführungen, Premieren und Technologie-Updates. Mit dabei sind die Unternehmen ColorMatch PrePress & IT Solutions, DP Solutions, Forever, Graphic Competence Center Deutschland, Lynx Deutschland, Maegis, Mimaki Deutschland, Print Equipment, Ricoh Europe, Secabo, STAHLS‘ Europe, Walz Solutions, Witpac Germany GmbH und X-tec Systems. Medienpartner ist die Fachzeitschrift TVP Textilveredlung & Promotion.


Banner DTF Convention

 

 


 

T-Shirt von Pure Waste
Pure Waste gewinnt renommierten Green Product Award

Das finnische Textilunternehmen Pure Waste Textiles oy hat mit seiner gleichnamigen Marke Pure Waste den diesjährigen Green Product Award Fashion 24 gewonnen. Die Gewinnerprodukte und Kollektionen des Green Product Award Fashion wurden im Rahmen der diesjährigen Messe Neonyt in Düsseldorf in den Unterkategorien Bekleidung, Accessoires und Schuhe ausgezeichnet. Die Trophäe in der Kategorie Clothing ging dabei an Pure Waste.

Die internationale Jury wählte die Gewinner unter 30 nominierten Marken und Herstellern aus 20 Ländern aus. Alle Einreichungen zeichneten sich durch den Einsatz neuer Materialien und Techniken für eine nachhaltigere Mode aus. Zu den Jurymitgliedern zählten Belvis Soler (Luxiders), Rosan van Boven (Fabriek Fris & Anderlus), Sebastian Thies (nat-2™ & thies), Petra Schmatz (Sous & green lifestyle magazin) sowie Ulrike Kähler (Igedo Exhibitions).

Zur Begründung der Auszeichnung von Pure Waste in der Kategorie Fashion schreibt die Jury des Green Product Award Fashion: „Das gesamte Produktsortiment besteht zu 100 Prozent aus recycelten Fasern – ein Paradebeispiel für die Kreislaufwirtschaft. Das zeitlose Design und der hohe Tragekomfort verbunden mit marktgerechten Preisen machen Hoffnung für die Zukunft.“

„Kleidung mit einem minimalen ökologischen Fußabdruck“

Karsten Bleymehl, Vertriebsleiter der Marke Pure Waste in Deutschland, Österreich und der Schweiz beschreibt das Konzept des Textilherstellers: „Wir produzieren Kleidung mit einem minimalen ökologischen Fußabdruck, die ausschließlich aus 100 Prozent recycelten Fasern hergestellt wird. Unser Engagement für Nachhaltigkeit spiegelt sich in unserem Schwerpunkt auf klassischem Design und kompromissloser Qualität wider. Diese zeitlosen Kleidungsstücke reduzieren die Umweltbelastung, da sie 99 Prozent Wasser einsparen und 50 Prozent weniger CO2-Emissionen ausstoßen als vergleichbare Kleidungsstücke aus neuen Materialien. Unser innovativer Ansatz besteht darin, Textilabfälle mechanisch zu recyceln, die Umweltauswirkungen zu reduzieren und neue Maßstäbe für nachhaltige Mode zu setzen.“

Pure Waste ist seit Beginn dieses Jahres mit 13 Produkten aus Recyclingmaterialien im Liefersortiment des Textilgroßhandels Cotton Classics vertreten. Das Sortiment umfasst Basics wie T-Shirts, Polos, Longsleves, Sweater, Hoodies, eine Cap und eine Tragetasche.

Nach erfolgreichen Präsentationen der Kollektion auf der diesjährigen Fachmesse PSI in Düsseldorf und bei der internationalen Roadshow von Cotton Classics wird Pure Waste im Februar 2025 bei der Stuttgarter Fachmesse TecStyle Visions erstmals seine Produkte vorstellen. Im Markt für Textildruck und Stickerei stößt das Angebot auf großes Interesse bei Unternehmen, die auf nachhaltige Textillösungen setzen.

Über den Green Product Award Fashion

Der Green Product Award Fashion ist ein Spin off der Green Product Awards. Der Preis zeichnet seit zehn Jahren nachhaltige, innovative Produkte und Services in 14 Kategorien aus. Der Green Product Award Fashion wird vom Green Future Club organisiert. Er wurde erstmals 2023 in Kooperation mit der Igedo Exhibitions auf der Neonyt Düsseldorf verliehen. Die Bewerbung für die nächste Preisverleihung endet am 01.06.2024.

Nähere Informationen unter https://www.gp-award.com/de.

Über Pure Waste

Das finnische Unternehmen Pure Waste Textiles Oy stellt seit 2013 Kleidungsstücke der Eigenmarke Pure Waste her. Die Produkte bestehen zu 100 % aus recycelten Fasern. Die Produkte reduzieren bis zu 99,9 % des Wassers, 50 % der CO2-Emissionen und den Energieaufwand für die Herstellung im Vergleich zu ähnlichen Produkten aus Neumaterialien. Das Kernsortiment besteht aus konfektionierter Bekleidung für Unternehmen, Werbung, Beruf und Arbeit sowie für Endverbraucher. Das Unternehmen produziert sowohl Lagerware als auch Saisonkollektionen für den Großhandel. Zudem werden Private-Label-Produktionen für Firmenkunden angeboten. Der europäische Vertrieb von Blanko-Textilien für die Veredlung mit Druck und Stick erfolgt über den Textilgroßhandel Cotton Classics.
Nähere Informationen unter www.purewaste.com.


Anzeige

Banner Zukunftsforum Beschaffung in Dortmund

 

 


 

Die Textilmarke Jack & Jones ist ab sofort bei Imbretex erhältlich
Die Textilmarke Jack & Jones ist ab sofort bei Imbretex erhältlich

Der Textilgroßhandel Imbretex mit Sitz in Magdeburg bietet dem Markt für Textilveredlung, Corporate Fashion und textile Kommunikation ab sofort und exklusiv eine Auswahl an Produkten der Marke Jack & Jones an. Das dänische Label ist bekannt durch den Einzelhandel, wo die Marke in mehr 2.700 Verkaufsstellen weltweit vertreten ist. „Die 30 Jahre Textilerfahrung von Jack & Jones soll nun auch dem B2B-Markt zugutekommen“, sagt Jonathan Klis, Vertriebsleiter von Imbretex.

Der Großhändler hat für den deutschen Markt eine Kollektion mit den Bestseller-Produkten für Damen und Herren von Jack & Jones zusammengestellt. Jonathan Klis: „Die Materialien der Produkte bieten einen hohen Tragekomfort und eine lange anhaltende Qualität.“ Die Promotionkollektion umfasst T-Shirts, Polohemden und Sweatshirts. Alle Artikel sind optimiert für die Veredlung für Kommunikation, Corporate und Promotion.

Biobaumwolle und Recyclingmaterialien

Nach Angaben von Imbretex bestehen alle Kleidungsstücke aus Biobaumwolle. Bei den Mischwaren im Segment der Sweatshirts wird recyceltes Polyester verarbeitet. Jonathan Klis: „Wir sind stolz auf das Engagement für Nachhaltigkeit. Die Produktreihe ist vollständig aus umweltfreundlichen Materialien hergestellt. Von recycelten Stoffen bis hin zu umweltfreundlichen Herstellungsverfahren gehen wir einen Schritt weiter in Richtung einer nachhaltigen Zukunft, ohne dabei Kompromisse bei Stil und Qualität einzugehen. Wenn Kunden sich für die Textilien entscheiden, entscheiden sie sich für Kleidung, die einen positiven Einfluss auf unseren Planeten hat.“
Die Farbpalette umfasst 20 Farben. Die Grammaturen der T-Shirts liegen bei 180 Gramm, die Polos sind 200 Gramm schwer, die Sweater und Hoodies 300 Gramm. Die hochwertigen Artikel sind auch als No-Label-Ware beziehungsweise mit abreißbarem Etikett erhältlich. So können die Jack & Jones-Textilien die Basis für den Aufbau eigener Textilmarken bilden.

Für die Print-on-Demand-Branche verspricht Imbretex eine schnelle und zuverlässige Nachbestellung aller Produkte. „Mit unseren hochmodernen Never-Out-Of-Stock-Logistikeinrichtungen unterstützen wir den Markt für On-Demand-Druck und Promotion“, erklärt Jonathan Klis.


Banner GWÖ Rheinland Summit 2024

 


 

Uneek Clothing Roadshow
Roadshow von Uneek Clothing führt nach Wuppertal und Ulm

Der Bekleidungshersteller Uneek Clothing startet gemeinsam mit zwei Technologiepartnern zu einer Roadshow in Deutschland. Die Aussteller präsentieren Neuheiten rund um Werbetextilien, Corporate Fashion, Stickerei und DTF-Druck. Die Stationen sind am 29. April in Sprockhövel bei Wuppertal und am 11. Juni in Ulm-Seligweiler, an beiden Tagen jeweils von 9.30 bis 17.00 Uhr.

Die beiden Vertriebsmitarbeiter Stefan Weitzel und Niklas Gutsche von Uneek Clothing geben bei der Roadshow Einblicke in die gesamte Textilkollektion der Marke Uneek. Gezeigt werden Basics wie T-Shirts, Polos, Sweater, Jacken, Workwear und anderes mehr für die Textilveredlung. Die Einsatzgebiete der Textilien sind Werbung, Freizeit, Sport und Beruf. Einen Schwerpunkt der Präsentation legt Uneek auf die Vorstellung der neuen GreenRange. Bei der Herstellung dieser Kollektion kommen recyceltes Polyester, Biobaumwolle und recycelte Baumwolle zum Einsatz.

Als Partner sind die beiden Unternehmen Mountek und Lynx Deutschland bei der Roadshow dabei. Mountek präsentiert zwei Stickmaschinen der Marke Tajima. Im Gepäck ist die industrielle Einkopf-Maschine TMEZ sowie das Einsteigermodell SAI, ebenfalls mit einem Stickkopf. Außerdem zeigt Mountek Hilfsmittel und Materialien für die Stickerei.

Lynx Deutschland stellt neue DTF-Drucklösungen vor. Der Aussteller zeigt die kompakte Maschine Speedline A2 der neuen Generation. Dieses System ist ideal für Betriebe mit begrenztem Platzangebot, die die Vorteile der DTF-Drucktechnologie nutzen möchten. Die Druckmaschine gibt es in Farbkonfigurationen mit Sonder- und Neonfarben und ist mit einer automatischen Druckkopfreinigung und Befeuchtung sowie einer spannungsfreien Medienzuführung für die DTF-Druckfolie ausgestattet. Lynx zeigt außerdem Tinten, Folien und Kleber für die innovative Drucktechnologie.

Vortragsprogramm

Ein Reihe spannender Vorträge der Aussteller als auch weiterer Partner soll den Gästen einen Mehrwert mit Fachwissen rund um Textilien und Veredlung bieten. Das Programm mit 30 minütigen Kurzvorträgen wurde mit Unterstützung der Akademie für Textilveredlung als Bildungspartner der Branche erstellt.

Das Programm in Wuppertal am 29. April 2024

10.30-11.00: Philipp Klinger, Lynx Deutschland
Kalkulation und Kosten: Für wen lohnt sich die Investition in DTF?

11.30-12.00 Stefan Weitzel, Uneek Clothing
Baumwolle, Polyester, Mischgewebe – eine kleine Materialkunde

13.00-13.30 Martin Gerhardts, gerhardts werbung & fashion
Der praktische Einsatz von CorelDRAW für DTF und Stick

14.00-14.30 Niklas Gutsche, Uneek Clothing
Die neue GreenRange von Uneek Clothing – und warum sie wirklich grün ist.

Achtung – neuer Termin: Das Programm in Ulm am 11. Juni 2024

11.30-12.00 Maximilian Bitzer, Brand Boosting GmbH
Digitalisierung, E-Commerce und digitales Marketing – Best Practices für KMU

13.00-13.30 Stefan Weitzel, Uneek Clothing
Baumwolle, Polyester, Mischgewebe – eine kleine Materialkunde

14.00-14.30 Philipp Klinger, Lynx Deutschland
Kalkulation und Kosten: Für wen lohnt sich die Investition in DTF?

15.00-15-30 Niklas Gutsche, Uneek Clothing
Die neue GreenRange von Uneek Clothing – und warum sie wirklich grün ist.

Veranstaltungsorte und Öffnungszeiten

29. April 2024, 9.30 bis 17 Uhr
Das Vesper | Hotel
Frielinghausen 1
45549 Sprockhövel
www.dasvesper.de

11. Juni 2024, 9.30 bis 17 Uhr
Hotel und Rasthaus Seligweiler
Seligweiler 1
89081 Ulm-Seligweiler
www.hotel-seligweiler-ulm.de

Weitere Informationen zu Uneek Clothing unter https://www.uneekclothing.com/


Banner Roadshow Uneek Clothing

 


 

Uneek Clothing
Uneek setzt auf Biobaumwolle und Recyclingfasern

Der Bekleidungshersteller Uneek Clothing Europe stellt seine neue nachhaltige Linie mit dem Namen „Green“ vor. Die Kollektion besteht aus vier Teilen: ein T-Shirt, ein Poloshirt, ein Sweatshirt und ein Kapuzensweater. Bei der Herstellung kommen recyceltes Polyester, Biobaumwolle und recycelte Baumwolle zum Einsatz.

„Der Einsatz von recycelter Baumwolle ist ein einzigartiges Merkmal auf dem Markt für Werbetextilien und Arbeitsbekleidung“, betont Hein Duursma, Geschäftsführer der Uneek Clothing Europe GmbH mit Sitz im niedersächsischen Leer.

Die Textilien sind nach Angaben des Herstellers unter anderem nach den Standards WRAP, SEDEX, GOTS und BSCI zertifiziert. Alle vier Produkte sind in sechs Farben und einer Größenauswahl von XS bis 6XL erhältlich. „Über die genannten Zertifikate und Standards hinaus werden unsere Kleidungsstücke nach den Richtlinien verschiedener Organisationen wie HIGG, RTIS und WaSaTex hergestellt“, erklärt Hein Duursma und ergänzt: „Da Uneek über eigene Fabriken verfügt, sind die Preise bewundernswert wettbewerbsfähig und schließen die Lücke zwischen nachhaltigen und klassischen Artikeln.“

Die Artikel sind im EU-Lager von Uneek Clothing vorrätig und können innerhalb von ein bis zwei Werktagen europaweit geliefert werden.


Newsletter Banner

Banner Lynx Speedline